top of page
Image by Romain Dancre

In meinen Schreibworkshops benutze ich eine von mir selbst entwickelte Methode. Sie kann dir helfen an deine inneren Quellen zu gelangen, deine inneren Ressourcen zu entdecken und über dich selbst hinauszuwachsen, im Prozess des Schreibens.

Sara Ehsan bietet individuelle Schreibworkshops für Gruppen, Schulklassen, Organisationen etc. an, abgesehen von den hier aufgeführten Workshops.

 

Es können empowermentorientierte Safer Spaces (= geschützte Räume) für BIPoC (= Selbstbezeichnung für rassistisch diskriminierte Personen), Menschen mit Flucht- und Migrationserfahrung, oder queere Jugendliche oder Erwachsene angeboten werden. Für Buchungen und Anfragen nutzen Sie bitte die Kontakt-Email.

Für Schulklassen gibt es die Möglichkeit, über den Friedrich-Bödecker-Kreis einen Zuschuss für Lesungen und Schreibworkshops zu beantragen.

AKTUELLE workshops

Schreib- UND Storytelling-Workshop „Writing Without Borders“

Für Frauen (ab 16 J) mit Flucht- und Migrationserfahrung

termin wird noch bekannt gegeben

beschreibung:

Wie schreibt man über die eigene Erinnerung an Flucht, Migration, Rassismus und das Oszillieren zwischen Sprachwelten? Auf der Suche nach einer eigenen Sprache, die uns zu uns selbst führt, wollen wir einen Raum anbieten für Frauen*, die schreibend erinnern wollen. Der kreative Prozess wird durch Storytelling-Übungen, Gespräche und literarische Beispiele angeleitet. Ziel ist, das Schreiben als Ressource jenseits sprachlicher Barrieren zu entdecken und ausgehend von eigenen Erinnerungen und Erfahrungen kreativ zu werden. Der Fokus liegt auf Gedichten und kurzen Erzählungen. 

 

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 12 begrenzt, daher bitten wir um eine Anmeldung bis 2. Mai 2023 an erinnerungskultur@stuttgart.de.

Sollten Sie etwas benötigen, um gut am Workshop teilnehmen zu können, geben Sie uns gerne Bescheid.

Snacks und Getränke werden am Veranstaltungsort bereitgestellt.

Zielgruppe: Für Frauen (ab 16 J) mit Flucht- und Migrationserfahrung

Schreib- UND Storytelling-Workshop „Writing Without Borders“

Für Jugendliche und junge Erwachsene (16 bis 27 Jahre) mit Flucht- und Migrationserfahrung

termin wird noch bekannt gegeben


 

beschreibung:

Wie schreibt man über die eigene Erinnerung an Flucht, Migration, Rassismus und das Oszillieren zwischen Sprachwelten? Auf der Suche nach einer eigenen Sprache, die uns zu uns selbst führt, wollen wir einen Raum anbieten für Frauen*, die schreibend erinnern wollen. Der kreative Prozess wird durch Storytelling-Übungen, Gespräche und literarische Beispiele angeleitet. Ziel ist, das Schreiben als Ressource jenseits sprachlicher Barrieren zu entdecken und ausgehend von eigenen Erinnerungen und Erfahrungen kreativ zu werden. Der Fokus liegt auf Gedichten und kurzen Erzählungen. 

 

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 12 begrenzt, daher bitten wir um eine Anmeldung bis 2. Mai 2023 an erinnerungskultur@stuttgart.de.

Sollten Sie etwas benötigen, um gut am Workshop teilnehmen zu können, geben Sie uns gerne Bescheid.

Snacks und Getränke werden am Veranstaltungsort bereitgestellt.

Zielgruppe: Für Jugendliche und junge Erwachsene (16 bis 27 J) mit Flucht- und Migrationserfahrung

VERGANGENE workshops

30.03.2023

SCHREIB - UND STORYTELLING WORKSHOP WRITING WITHOUT BORDERS"

Jubez Karlsruhe

 

23.03.2023

SCHREIB - UND STORYTELLING WORKSHOP WRITING WITHOUT BORDERS"

Jubez Karlsruhe

Sep. - Dez. 2022

NO SINGLE STORIES. Schreibworkshop-Reihe mit 8 Workshops

18.12.2022

STORYTELLING WORKSHOP

Badisches Staatstheater Karlsruhe

21.10.2022

SCHREIBWERKSTATT

Gymnasium in Geislingen an der Steige

im Rahmen des Frederick Tages

Frühling 2022

NO SINGLE STORIES

Eine Gruppe von Frauen erzählt in acht Workshops ihre Geschichten, tauschen sich über sie aus und tragen sie vor. Am Ende des Projekts entstand ein Buch, in dem die Geschichten gesammelt und veröffentlicht werden

06.08.2021

SCHREIBEN OHNE GRENZEN

DaMigra e.V. lädt im Rahmen des MUT-Macherinnen* Projekts herzlich zur Kursreihe

„Schreibwerkstatt: Schreiben ohne Grenzen“ ein.

 

Autorin - Lyrikerin
bottom of page